HOPE

HOPE we help children Ukraine

Philipp Lahm mit Wolfgang Ponto 

 FAN AWARD 2016

FÜR SOZIALES ENGAGEMENT

H.O.P.E. unterstützt die Eltern von schwerstverbrannten, krebskranken, lungenkranken, sowie voll pflegebedürftigen todkranken Kindern, mit der Lieferung von medizinischem Material und Geräten, spezieller Sondennahrung, Verbänden, Salben, Infusionssystemen, klinischer Bettwäsche, Unterweisungen in der Krankenpflege, Schulungen an Beatmungsgeräten usw...

Institutionen wie Kinderkliniken, Waisenhäuser, Kindergärten, Pflegeheime, Geburtshäuser und auch Schulen werden mit medizinischem Verbrauchsmaterial, Gerätschaften, Spielen, Möbel, Klinikbetten, Operationsbesteck, Ärzte- und Schwesternkleidung, Schulsachen, Windeln usw. regelmäßig beliefert.

Das erste mobile Kinderhospiz der Ukraine ist ebenfalls ein H.O.P.E. – Projekt. Renovierungsarbeiten in H.O.P.E. – Projekt – Kinderliniken werden finanziell zusammen mit anderen Organisationen, unter strenger Aufsicht realisiert.

Die Sachspenden werden von Firmen, Kliniken, Ärzten und anderen medizinischen Institutionen kostenlos bereitgestellt, oder von Spendengeldern gekauft und dann direkt an die jeweiligen Projekte in der Ukraine geliefert. Der Transport, die Lieferung und die Übergabe erfolgen durch ehrenamtliche Mitarbeiter von H.O.P.E. – we help children e.V. vor Ort.