FC Bayern Fanclub spendet Hälfte der Mitgliedsbeiträge an H.O.P.E.

Der Fanclub des F.C. Bayern München, die “JURABAZIS KALDORF”, mit über 500 Mitgliedern, hat auf  seiner Jahreshauptversammlung beschlossen, die Hälfte der Mitgliedsbeiträge an die Wangener Hilfsorganisation ” H.O.P.E – we help children e.V ” zu spenden! Vielen Dank dafür!

Details

H.O.P.E. Charity Fight Night

Quelle: schwaebische.de 3000 Euro Erlös aus der Charity Fight Night 400 Besucher sind beim Mix aus Boxsport und Daniel-Schuhmacher-Auftritt in der Städtischen Sporthalle dabei Wangen sz „Es war ein voller Erfolg, eine klasse Veranstaltung auf allerhöchstem, sportlichen Niveau“, freute sich Wolfgang Ponto, Teil des Dreier-Vorstandsteam der Organisation Hope und Veranstalter der Charity Fight Night am…

Details

Fortschritte im Traumahospital Nr. 8

Besuch im Traumahospital Nr. 8 in Lwiw (Lemberg, Ukraine) im November. Bei diesem Besuch wurden die von der Firma Hermann-Medizintechnik aus Fridingen gespendeten chirurgischen Instrumente direkt an Prof. Vasyl Savchyn, den Leiter des Kinderverbrennungszentrums, übergeben. Des Weiteren erhielt die Station ein Blutanalysegerät samt Zubehör für Kinder, das von der Praxis Dr. Wiedemann in Wangen gespendet wurde. Ebenso…

Details

Lieferung nach Lyssychansk für lungenkranke Kinder angekommen

Wangen / cam | Quellverweis: Schwäbische Zeitung v. 8. September 2015 Kranken Kindern in der Ukraine zu helfen, das hat sich der junge Wangener Hilfsverein „H.O.P.E. – we help children“ zur Aufgabe gemacht. Entstanden ist die Idee dazu bei einem Champions-League-Auswärtsspiel des FC Bayern München. Der kickte im Februar 2015 in Lviv (Lemberg) in der…

Details

Ein Abend für die beste Sache der Welt

Am Samstag, 1. August 2015, trafen sich viele Unterstützer von H.O.P.E. – we help children zu einem gemeinsamen Abend. Vielen lieben Dank, an alle, die auf unserer Grillparty an der Argen waren und sich über unser Projekt informiert haben und uns so sehr unterstützen. Es war ein toller Abend, bei dem einfach alles gepasst hat. Ein…

Details

Ukrainereise im August zur “Klinik” in Lyssychansk

Die “Klinik” in Lyssychansk musste aus dem Nichts eingerichtet werden, da das Personal samt Patienten aus dem umkämpften Luhansk flüchten musste. Dort befinden sich hauptsächlich Kinder, die den letzten Winter in der Kälte, ohne Heizung und unter ständigem Beschuss leben mussten. Sie leiden unter Tb, heftiger Bronchitis und Mucoviszidose, einer unheilbaren Lungenkrankheit. Die Einrichtung der…

Details